Buchbestellung
Buchbestellung
z-Transformation?
zurück zum Forum

Autor:
Kerstin

Erstellt am:
04.02.2013
Neuer Kommentar
Themengebiet: Regressionsanalyse
Frage: z-Transformation?

Meine Aufgabe ist eine Regressionsanalyse. Allerdings weist meine abhängige Variable (Preis) nach dem Kolmogorov-Smirnov-Test keine Normalverteilung auf. Nun habe ich anhand einer z-Transformation eine Normalverteilung erreicht und frage mich, ob das so richtig ist, weil ich ja keinen Logarithmus o.ä. (wie in einigen Büchern vorgeschlagen) angewandt habe.

Für mich ist SPSS absolutes Neuland und ich bin sehr dankbar für jede Antwort.


K1006
Anzahl: 2
Kommentar
Re:
Antwort #3 am: 04. Feb. 2013, 17:22:48 Uhr
Bitte den Eintrag oben ignorieren.

Bei dem K-S-Test steht "Die zu testende Verteilung ist eine Normalverteilung."
Ich dachte aber, dass wenn die Signifikanz 0.000 beträgt keine Normalverteilung vorliegt und laut Grafik ist die Verteilung rechtsschief. Was stimmt denn nun?

Anonymous
Anzahl: 4
Kommentar
Re:
Antwort #2 am: 05. Feb. 2013, 09:57:06 Uhr
Auf welche Stelle im Buch beziehst du dich, konnte das nicht finden.
Aber allgemein gilt: Wenn der KS-Test sig. ist, dann leigt keine Normalverteilung vor.

K1006
Anzahl: 2
Kommentar
Re:
Antwort #1 am: 05. Feb. 2013, 16:33:15 Uhr
Meine Frage war jetzt nicht direkt auf das Buch bezogen. Wenn der KS-Test zeigt, dass keine Normalvorteilung vorliegt, kann ich die Variablen irgendwie transformieren, dass daraus eine Normalverteilung wird?


Kommentar schreiben

  • Benötigte Felder sind mit einem Stern (*) markiert.